Energy Time Tracking ist die mobile Zeiterfassung für die WinLine. Der flexible Aufbau und die benutzerfreundliche Oberfläche ermöglichen einen vielseitigen Einsatz im jeweiligen betrieblichen Umfeld.

Arbeitszeiten und Material können gemeinsam erfasst und dem jeweiligen Projekt zugeordnet werden. Durch die Integration in Ihr ERP-System, fügt sich die mobile Zeiterfassung reibungslos in Ihren bestehenden Arbeitsablauf ein.

Nutzen:

  • Stechuhr und Terminal Funktion
  • schnelles Buchen auf einzelne Projekt und Mitarbeiter
  • Übersicht der getätigten Buchungen
  • Suchfilter auf allen Tabellen
  • Auswertungen über Projekte und Mitarbeiter
  • Materialentnahmen für Projekte
  • optionaler Bemerkungstext

Detaillierter Funktionsumfang

In der Standardkonfiguration der Energy Time Tracking erwarten Sie zwei Module:

  • Das Modul „Stechuhr“ dient der Liveerfassung von Arbeitszeiten. Mit diesem Modul ist eine minutengenaue Erfassung von Start- und Endzeiten möglich. Automatisierungsprozesse, wie das Runden von Anfangs- und Endzeiten oder der automatische Abzug von Pausenzeiten, gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.
  • Das Modul „zeitversetzte Erfassung und Material“ dient der präzisen Zuordnung geleisteter Zeiten und verwendeter Artikel auf ein Projekt.
    Reporting: Zeiten und Materialien, die einem Projekt zugeordnet wurden, können Sie individuell auswerten. Für die Projektrechnung werden alle Positionen automatisch übertragen.

Mit Hilfe der mobilen Zeiterfassung Energy Time Tracking, werden Arbeitszeiten oder Materialien genau dem richtigen Projekt zugeordnet. Dies ist nicht nur für die jeweilige Projektabrechnung hilfreich, sondern selbstverständlich auch für präzisere Kalkulationen bei zukünftigen Projekten.

Wir passen unsere Software gerne individuell an Ihre Kundenwünsche an. Wenn Sie also besondere Anforderungen an eine mobile Zeiterfassung haben, sprechen Sie uns an. Gemeinsam finden wir Lösungen für Ihre Herausforderungen.

© Copyright 2019 | new energy gmbh | Design by Wanted Web | Impressum | Datenschutz